Vietnam Vacations

Sponsored
Ho Chi Minh Tour

Vietnam Und Kambodscha Hautnah Dertour

Entdeckung der Angkor Wat Tempel

by Beatriz Westendarp @ Mokaller

Entdeckung der Angkor Wat Tempel Eine der faszinierendsten und malerischen Reiseziele, die ich jemals besichtigt habe, ist Kambodscha. Es ist ein Land mit wirklich reicher Geschichte und Kultur. Im Fall, dass du eine Reise in dieses unglaubliche Land planst, stelle sicher eine der Angkor Wat Touren zu buchen. Sofern man nicht hinterm Mond gelebt hat,

Halong, Bucht des aufsteigenden Drachens

by Heidi Von Appen @ Mokaller

Halong, Bucht des aufsteigenden Drachens Halong Bау ist ein beeindruckendes Ausflugsziel mit seinem klaren smaragdgrünen Wasser und bewaldeten Kalksteinfelsen. Es gibt mehr al 1.500 Felsvorsprünge entlang der 120 kilometer langen Küstenlinie von Bai Chay Beach. Bаi Chay Bеасh liegt ca. 170 km nordöstlich von Hanoi. Die Bucht ist auch bekannt als Vinh Ha Long oder “

Re: Luxusreisen auf die Malediven

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Ich war noch nie auf den Malediven. Es ist allerdings ein Reiseziel von mir und meiner Freundin. Ich denke mal 2019 wird es soweit sein. Bis dahin freue ich mich über alle Reiseberichte die verfasst werden.

Kommentar zu Tokio, Japan Reisebericht von Christian

by Christian @ Kommentare für Asien.net

Schöner Bericht und sehr hilfreich für Tokio. Wir fahren im Oktober....

Unsere Erfahrung vom Mekong Delta

by Beatriz Westendarp @ Mokaller

Unsere Erfahrung vom Mekong Delta Viеtnаm ist unglaublich und immer noch authentisch– es wurde nicht “herausgeputzt” für Touristen. Nirgendwo ist das offensichtlicher als im Mekong Delta, mit seinen schwimmenden Märkten, wo die Einheimischen leben, arbeiten und ihren Lebensunterhalt verdienen mit den Nebenarmen des Flusses. Man bekommt schnell ein Gefühl davon wie das Land wirklich funktioniert

Vietnam & Kambodscha Reise 2017

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

03.05.2017, C.H. Hallo Frau Le, unsere Reise liegt nun schon fast eine Woche hinter uns. Ich möchte Ihnen aber gern ein kleines Feedback geben. Sie haben uns nicht zu viel versprochen. Wir sind absolut begeistert von unserem Trip. Es hat alles wunderbar geklappt. Wir haben eindrucksvolle Dinge gesehen und viele nette Leute kennengelernt. Die Guides und Fahrer waren sehr sehr ...

Weiterlesen

Re: Wie groß sollte der Wanderrucksack sein?

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Hey,
ich denke mal mit 16 Liter und dann aufwärts bist du eigentlich schon ganz gut bedient. Du musst halt alles notwendige in deinen Rucksack bekommen. Nimm lieber einen größeren Rucksack und hab dann noch etwas Platz als einen der mit quetschen gerade noch zu geht.

10 Vorteile für gemeinsame Kunden

by taruk @ TARUK

Der Beitrag 10 Vorteile für gemeinsame Kunden erschien zuerst auf TARUK.

5 Gründe, warum man Sapa Valley besichtigen sollt

by Breana Johnson @ Mokaller

5 Gründe, warum man Sapa Valley besichtigen sollt   Es ist kein Wunder, dass Vietnam´s Sapa Valles auf so vielen Souvenirs und Postkarten abgebildet ist. Es ist eine Landschaft voll weitreichender romantischer Schönheit. Die terrassenförmigen Felder, malerischen Häuser und Bergketten sorgen dafür, dass man für immer bleiben will. Neben des visuellen Reizes, hat Sapa Valley

Tag 40

by RenArtis @ Renartis Reisen

Start: Cabo Espichel Ziel: Praia de Carvalhal Zwischenstopps: Mittagessen in einem kleinen Dörfchen, Badespaß am Meer Strecke: 174 km Fahrzeit: 3h 20min Wetter: 25°C ☼ Kiddies: gut drauf! Matteo bekommt sogar seinen Mittagsschlaf Eltern: Renate’s Geduld wird auf die Probe gestellt Für Renate war die Nacht sehr gut – ausnahmsweise mal. Und ausnahmsweise mal war sie für mich eher durchwachsen. […]

The post Tag 40 appeared first on Renartis Reisen.

TARUK setzt neue Maßstäbe im Safari-Tourismus

by Richard Bischoff @ TARUK

Der Beitrag TARUK setzt neue Maßstäbe im Safari-Tourismus erschien zuerst auf TARUK.

Resonanz RC-Foto der Woche

by @ GEO-Reisecommunity Blog

 Liebe Alle, 

 

da es in den letzten Wochen wenig Resonanz auf das RC-Foto der Woche gab, das hier an dieser Stelle gepostet wurde, die Frage: Wollt ihr das überhaupt noch? Bringt auch die Kürung des RC-Foto der Woche noch etwas?

Ich weiß, dass viele sauer sind wegen der mangelnden Informationen zum weiteren Ablauf. Allerdings kann ich euch nicht mehr sagen als vor ein paar Wochen. Es wird auf höherer Ebene nach wie vor über die Zukunft der RC diskutiert. Sobald ich etwas weiß, werde ich das hier kommunizieren. 

 

Liebe Grüße und danke vorab für eure Kommentare,

 

Laura 

Reise ans Kaspische Meer in den Norden Irans

by konstanze vollmer @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Reise ans Kaspische Meer in den Norden Irans führt von Teheran auf einer der spektakulärsten Passstraßen des Landes quer durch das fast 6.000 Meter hohe Elburzgebirge. Die regenreiche Küstenregion des Kaspischen Meeres ist das wichtigste landwirtschaftliche Gebiet des Landes.

Tag 32

by RenArtis @ Renartis Reisen

Standort: Peniche Wetter: 21°C ☼ Wellen: 2,5 m Kiddies: Musterkinder Eltern: easy surfing Noch am selben Abend versöhne ich mich mit Matteo. Der Streit, das Geschrei und die Wutanfälle sind vergessen und Schnee von gestern. Ein Grundsatz, den wir als Familie nach Möglichkeit wahren wollen: Gehe niemals unversöhnt schlafen. Und bevor wir uns ins Bett legen, gehe ich Hand […]

The post Tag 32 appeared first on Renartis Reisen.

Indochina Highlights

by Alexander Hartmann @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Zwischen Indien und China, zwischen Meer und Bergen, üppige Pflanzenarten und großartige Tempel-Anlagen, das alles sind Indochina Highlights. In 14 Tagen führt diese Reise zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten von Laos, Vietnam und Kambodscha.

TARUK im Radio: „Das Gefühl der Sehnsucht“

TARUK im Radio: „Das Gefühl der Sehnsucht“

by Richard Bischoff @ TARUK

Ende August machte sich die Familie Haape auf einen Ausflug nach Hamburg. Dafür tauschten Jana, Christian und Johannes Haape das idyllische Caputh an der Havel für einen Tag mit der Großstadt im Norden. Ziel der Familie war der Hamburger Stadtteil Ottensen, der im Bezirk Altona am Nördufer der Elbe liegt. Viel Zeit für die Attraktionen […]

Der Beitrag TARUK im Radio: „Das Gefühl der Sehnsucht“ erschien zuerst auf TARUK.

Vietnam, oh Vietnam - Renartis Reisen

Vietnam, oh Vietnam - Renartis Reisen


Renartis Reisen

Liebes Reisetagebuch! Mit gemischten Gefühlen müssen wir uns jetzt von Vietnam verabschieden. Warum fragst du dich? Na weil unser Visum langsam, aber sicher zu Ende geht! Es war eindeutig eine Erfahrung Wert, dieses Land zu bereisen. Aber ab und an hat es uns den letzten Nerv gekostet und wir wollten einfach nur auf das Land:Wie in …

Verkehrsregeln?

by noreply@blogger.com (Jan Teigeler) @ Jan in Vietnam

Die sind für den deutschen Betrachter hier nicht im Ansatz zu erkennen. Doch ist das ein Alleinstellungsmerkmal Vietnams? Ich denke nicht; der Verkehr in Italien sieht doch auch recht waghalsig aus.

Zunächst muss ich aber bemerken, dass der Verkehr hier in Lào Cai weitaus angenehmer ist als in Hanoi. Das liegt z.B. daran, dass roten Ampeln tatsächlich Beachtung geschenkt wird. Was ich sagen möchte: Wenn ich hier über den Verkehr schreibe, dann bezieht sich das lediglich auf Lào Cai, Hanoi ist eine ganz andere Nummer und auch vom Verkehr in Ho-Chi-Minh-Stadt habe ich noch nichts Gutes gehört.
Auch wenn sich der Verkehr in Lào Cai von Hanoi unterscheidet, sind in beiden Städten vor allem Mopeds unterwegs. Fahrradfahrer trifft man eher selten an. Die meisten Autos hier sind überraschend hochwertig, ich würde sogar sagen, dass diese durchschnittlich besser als zuhause sind.
Auf dem Moped wird nahezu alles transportiert. Was die Kreativität und Balancierkünste einiger Mopedfahrer angeht, werde ich täglich aufs Neue überrascht. Eine 3m lange Leiter? Kein Problem. Ein riesiger Standkühlschrank? Warum nicht.

Insgesamt ist die generelle Geschwindigkeit recht langsam, was nicht heißt, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht auch gelegentlich überschritten wird. Wenn ich im Auto oder auf dem Moped gefahren werde, dann geht es meist gemächlich voran. Wozu auch eilen?

Vermutlich hängt die geringe Geschwindigkeit aber damit zusammen, dass man als Verkehrsteilnehmer stets wachsam sein sollte. Das ist wichtig, denn Manöver werden nicht immer im Voraus angekündigt. Blinker sieht man also nicht allzu häufig aufleuchten. Was mir allerdings als sehr außergewöhnlich aufgefallen ist, ist das Setzen des Warnblinkers, wenn eine Kreuzung überquert wird, was man durchaus regelmäßig zu sehen bekommt. Die Logik dahinter leuchtet mir nicht ein, aber wenn beide Blinker leuchten, dann bleibt ja nichts mehr übrig, außer geradeaus zu fahren.

Besonders ist auch die Regelung für das Linksabbiegen. Anstatt dass der Abbiegende dem Gegenverkehr Vorrang gewährt, ist es hier genau andersherum. Sobald der Abbieger die Verkehrssituation für angemessen befindet, geht es über die Straße, der Gegenverkehr muss warten.

Neben dem Recht auf Vorrang des Linksabbiegers gilt vor allem aber auch das Recht des Stärkeren. Der Grund liegt auf der Hand, niemand möchte sich mit einem riesigen LKW anlegen, dessen Hupe zudem ohrenbetäubend ist. Damit komme ich zu dem, was der innigste Bestandteil des Verkehrs hier ist: die Hupe.

Gehupt wird immer. Und mit immer meine ich auch wirklich immer; auch tief in der Nacht, wenn die Straßen leer sind. Denn die Hupe wird hier nicht benutzt, um seiner Wut über andere Verkehrsteilnehmer freien Lauf zu lassen, sondern um auf sich aufmerksam zu machen (Nach dem Motto: "Achtung, hier bin ich!"). Auf dem Fahrrad werde ich also ständig angehupt. Wenn das passiert, sollte man einfach die Ruhe bewahren und genauso weiterfahren. Bis vor Kurzem dachte ich, ein Hupen sei eine Aufforderung zum Platzmachen, doch das ist nicht der Fall, denn ein Hupen wird tendenziell immer ignoriert. Manch einer benutzt die Hupe als Ersatz für den Kontrollblick beim Überqueren einer Kreuzung. Wenn gehupt wird, dann weiß der gegebenenfalls andere Fahrer, dass jetzt jemand kommt.

Eine besondere Erfahrung ist es auch, mit dem Fernbus zu fahren. Lào Cai ist sehr gut angebunden, was das angeht; man kann stündlich mit dem Bus nach Hanoi fahren. Dabei fährt man mit dem Sleeper-Bus, der ausschließlich mit Liegeplätzen ausgestattet ist. Klingt erstmal nett, doch leider sind diese Liegeplätze auf die Körpergröße vietnamesischer Passagiere ausgelegt, und die sind durchschnittlich mindestens 10cm kleiner als ich. Je nach Adresse wird man auf einer Busreise sogar direkt von Haustür zu Haustür gebracht. Eine Fahrt von Lào Cai nach Hanoi über ca. 300km dauert etwa 4 1/2 Stunden und kostet 210.000 Dong (weniger als 8€).
Seit einigen Jahren gibt es eine Autobahn, die Lào Cai mit Nội Bài, dem Flughafen Hanois, verbindet. Zugegeben, auf dem ersten Teilstück hat diese Autobahn eher den Charakter einer Landstraße, da sie oft einspurig ist. Das hindert die Verkehrsteilnehmer aber nicht daran, auf der Gegenfahrbahn zu überholen. Wenn die Autobahn zweispurig ist, wird auch gern von rechts überholt.
Die Höchstgeschwindigkeit variiert je nach Streckenabschnitt von 80km/h bis 120km/h. 

Ob es hier so etwas wie eine Straßenverkehrsordnung gibt, weiß ich nicht und ich wage, es zu bezweifeln. Auch uniformierte Polizisten verhalten sich so wie jeder andere auf der Straße.
Doch es gibt sie, die Verkehrsregeln. Sie lauten nur nicht "rechts vor links" und "Überholen nur auf der linken Seite", sondern:

  1. Immer wachsam bleiben!
  2. Hupen, hupen, hupen! 
Auch zur Nutzung der Verkehrsfläche unterscheidet sich meine Vorstellung zu der der Lào Caier. Ich denke, eine Straße sollte lediglich zum Befahren genutzt werden, parken sollte man höchstens am Straßenrand. Doch hier habe ich auch schon beobachtet, wie Reis großflächig auf der Straße zum Trocknen ausgebreitet wurde. In letzter Zeit kam es auch oft vor, dass Hochzeitfeiern in einem Zelt Seitenstraßen komplett einnehmen. Auf der Hauptstraße habe ich gesehen, wie jemand auf der linken Spur die Reifen am Auto gewechselt hat (Der Reifen war platt, doch in Deutschland würde man dafür doch wenigstens an den Rand fahren). Zuletzt habe ich schon mehrere Male beobachtet, dass der große Kreisverkehr mehrspurig als Parkplatz genutzt wurde.

Zum Schluss zu einer Frage, die sich jetzt sicherlich viele stellen: Ist der Verkehr denn nicht gefährlich? Kurz gesagt, ja, sogar sehr. Hierzu das Auswärtige Amt (abgerufen am 13.11.2017):
"Eine starke Gefährdung geht vom Straßenverkehr aus. Bei der Anzahl der Verkehrstoten (nach Schätzung der WHO aus dem Jahr 2016 knapp 22.000 jährlich, das ist eine Rate von 24,5 auf 100.000 Einwohner – im Vergleich dazu Deutschland: 4,3) rangiert Vietnam in der Weltstatistik ganz vorn. Auch die mittlerweile eingeführte Helmpflicht für Mopedfahrer hat daran nichts geändert, denn Gründe sind eine oftmals rücksichtslose Fahrweise sowie die steigende Anzahl der Verkehrsteilnehmer."
Das ist der Grund dafür, dass ich erstmals seit Jahren wieder einen Helm auf dem Fahrrad trage. Zu den Helmen: für die meisten hier hat der Helm einen modischen Charakter, daher sieht er meist besser aus, als dass er einem schweren Unfall standhalten könnte.

Von: Jenny & Viktor

by Jenny & Viktor @ Kommentare zu: Vietnam, oh Vietnam

Endlich hat Viktor seine Mopeds und Mopetinchen gefunden :-D

Warum ist Thailand ein solch beliebtes Reiseziel?

by Mónica Pérez @ Mokaller

Warum ist Thailand ein solch beliebtes Reiseziel? Thailand oder auch genannt, “das Land des Lächelns”, ist eines der beliebtesten Touristendestinationen. Wenn du jemanden fragst, welches seine Top Reiseziele sind, wird Thailand oft die Antwort sein. Was macht Thailand zu einem solch beliebten Ziel. Im folgenden werden wir sehen, dass es einige beisteuernde Faktoren gibt, die

Die letzten Tage

by @ GEO-Reisecommunity Blog

 Liebe Alle, 

 

um einfach einen Schritt zu mehr Transparenz zu machen, wollte ich euch kurz erklären, warum die Startleiste in den letzten Tagen ein wenig ins Stocken geraten ist: Ich hatte einige private Baustellen wie einen Umzug und Ähnliches zu bewältigen. 

 

Ab jetzt bin ich wieder für euch und die Startleiste da!

 

Liebe Grüße,

 

Laura 

Kambodscha und Laos, März 2016

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

23.05.2016, Rainer Rauch Liebe Frau Le, zuerst danken wir Ihnen für die hervorragende Planung unserer Reise. All unsere Wünsche haben Sie im Vorfeld voll und ganz berücksichtigt. Gleich zu Beginn: Unsere 15-Tage-Tour durch Kambodscha und etwas Laos verlief absolut reibungslos. Gab es tatsächlich mal ein unvorhersehbares „Problemchen“, konnten wir mit unseren tollen Reiseführern den Plan individuell anpassen. Überhaupt waren unsere ...

Weiterlesen

Kommentar zu Nordkorea Reisen, Reiseführer, Tourismus von Jemand

by Jemand @ Kommentare für Asien.net

Ein sehr ausführlicher Text über dieses WUNDERVOLLE land- ich werde es auf alle Fälle eines Tages bereisen und mir hier auf dieser Seite die nötigen infos holen. Danke danke

Myanmar- Private Rundreise mit Vietnam Adventure

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

27.12.2017 Wir sind von Ende Oktober bis Mitte November 2017 für 2,5 Wochen nach Myanmar geflogen. Nachdem wir bereits vor drei Jahren eine Private Rundreise durch Vietnam mit Vietnam Adventure gebucht hatten, haben wir uns diesmal auch dazu entschieden eine Private Rundreise durch Myanmar zu machen. Die Tour ging in Yangon los, über Mandalay, Bagan, Kalaw, Inle See bis nach ...

Weiterlesen

Drei Juwelen am Himalaya: Gruppenreise durch Darjeeling, Sikkim und Bhutan

by Stefan Dunker @ COMTOUR GmbH

Festivalzeit in Bhutan: Lassen Sie sich verzaubern und besuchen Sie 2018 die bunten Klosterfeste im mehr

Kommentar zu DKB Visa Card: Geld Abheben im Ausland von Meikel U.

by Meikel U. @ Kommentare für Asien.net

ich bin dummerweise mit der sparkasse-mastercard durch thailand und kambodscha gereist.. als ich dann wieder zu hause war hab ich den fehler erst gemerkt: horrende gebühren für jede noch so geringe bargeldverfügung. ab jetzt also mit dkb ;-)

5 Orte in Vietnam, die du nicht verpassen solltest

by Beatriz Westendarp @ Mokaller

Viеtnаm iѕt ein wunderschönes Land in Südostasien. Mit atemberaubenden Landschaften, einer einzigartigen Kultur und freundlichen Menschen, wird Vietnam jedes Jahr immer attraktiver für Touristen. Reisende, die wenig Zeit mitbringen, überlegen oft, welche Orte in Vietnam sehenswürdig sind. Um auf diese Frage zu antworten, nenne ich dir nun die 5 Orte, die du nicht verzichten solltest.

Re: eure lieblingsorte in Deutschland

by @ GEO-Reisecommunity Forum

In Deutschland? Ganz klar, mein eigenes Haus. Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind da das Kühlschrank Monument, der Couch-Gipfel und die endlosen Weiten des Fernseher Meeres.Einfach nur schön. :) ^^

Traumhafter Erlebnisurlaub Vietnam-Kambodscha

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

08.09.2017, F.R. Wir sind als Familie zu dritt nach Vietnam und Kambodscha gereist, nachdem wir uns spontan für dieses Reiseziel entschieden haben, weil wir uns einen interessanten Urlaub in einer Region, in der wir uns gar nicht auskennen, gewünscht haben. Die Planung von Deutschland aus und die Umsetzung vor Ort hat uns überzeugt, auch die Taifun-bedingte Umstellung der Reiseroute und ...

Weiterlesen

Orte, die man in Kambodscha besuchen sollte

by madelman @ Mokaller

Orte, die man in Kambodscha besuchen sollte Abenteurer heutzutage wählen gerne die Kambodscha Abenteuer Reise, da das Land viel zu bieten hat um dir einen Adrenalin Kick zu verschaffen. Als relativ kleines Land in der Indochina Peninsula, verblieb Kambodscha oder Kampuchea unentdeckt als Abenteuer-Reise Destination. Abgesehen von den weltberühmten Tempeln von Angkor Wat und den

10% Provision ab der ersten Buchung

by taruk @ TARUK

Der Beitrag 10% Provision ab der ersten Buchung erschien zuerst auf TARUK.

Reisepass RATGEBER: Beantragen, Kosten, Gültigkeit

by admin @ Asien.net

In diesem Artikel haben wir für Sie alle Informationen zusammengetragen, die Sie zum deutschen Reisepass benötigen. Wofür braucht man einen Reisepass? In Deutschland ist es ausreichend, wenn sich die Bürger mittels eines Personalausweises legitimieren können. Wer allerdings ins Ausland reisen möchte, der muss in zahlreichen Ländern ein anderes Dokument vorweisen können, nämlich einen Reisepass. Es … Reisepass RATGEBER: Beantragen, Kosten, Gültigkeit weiterlesen

Wartungsarbeiten am 4.12.

by @ GEO-Reisecommunity Blog

Liebe Reisecommunity,

am kommenden Montag, den 4.12.2017, wird es in der RC ein Wartungsfenster von 9:30 bis 15:00 Uhr geben. Hintergrund ist die Synchronisierung der Rechenzentren in Hamburg und Frankfurt. In dieser Zeit wird die Webseite der RC nicht zur Verfügung stehen.

Viele Grüße,
Solvejg

Wildnis und Safari pur: Übernachten mit TARUK im Safari Camp

by Richard Bischoff @ TARUK

Der Beitrag Wildnis und Safari pur: Übernachten mit TARUK im Safari Camp erschien zuerst auf TARUK.

Tag 41

by RenArtis @ Renartis Reisen

Start: Praia de Carvalhal Ziel: Entspannen Wetter: 20°C regen Kiddies: Ausgeglichen, Matteo lernt neue Feunde kennen Eltern: lernen neue Elternpaare kennen Weil wir es können, schlafen wir heute aus! Einer der vielen schönen Momenten während unserer Elternzeit. Der Tag ist bei uns heute recht einfach strukturiert: 1. Um das leibliche Wohl kümmern und 2. Zeit mit den Kindern verbringen. Der […]

The post Tag 41 appeared first on Renartis Reisen.

Kommentar zu Tag 19 von die Norwegenbegleiter

by die Norwegenbegleiter @ Kommentare für Renartis Reisen

Ich schau zu und sag noch "mal schauen, ob der hält..."...Wir haben herzlich gelacht...aber wenigstens schön sah der Korkenzieher aus :-)

Kommentar zu Das Kind braucht ’nen Namen von Katja

by Katja @ Kommentare für Renartis Reisen

Mensch, mittlerweile ist der Wurm ja schon 3,5 Jahre alt und habe gerade das Video aus dem Beitrag "Erinnerungen" gesehen, echt ein knuffiger Kerl geworden. Dazu noch der neuste Zuwachs, da muss es Unterwegs ja mittlerweile richtig toll zur Sache gehen. Ich kann mir kaum etwas schöneres Vorstellen als mit den Kingern die Welt zu entdecken. Ich beneide euch da absolut!

Tag 42

by RenArtis @ Renartis Reisen

Start: Praia de Carvalhal Zwischenstopp: Wäsche waschen Ziel: Cabo de Sao Vicente Strecke:  185 km Fahrzeit: 3 h Wetter: 23°C und Regenschauer Kiddies: ganz gut, bis auf ein paar Aussetzer Eltern: ganz ok Wir verabschieden uns und verlassen die nette Vanlife-Kommune. Es war ein toller Parkplatz! Ein Platz, den man eigentlich nicht so einfach finden sollte. Und doch haben wir ihn […]

The post Tag 42 appeared first on Renartis Reisen.

Bali Highlights

by Anne-Kathrin Fischer @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Sieben Tage reisen Sie quer durch Bali, besuchen uralte Tempel im See, im Meer und im dichten Dschungel. Sie erleben einmalige Landschaften, wie die berühmten Reisterrassen in Jatiluwih, noch immer aktive Vulkane und flanieren durch herrliche Wasserpaläste. Die Reise können Sie gut mit einem Badaufenthalt an der Südküste Balis und mit einer Rundreise auf Java oder Sumatra verbinden.

Neuer Flughafen in Hampi

by Stefan Dunker @ COMTOUR GmbH

Für Indienliebhaber ist der Besuch des Ortes Hampi, einer hinduistischen Ruinenstadt im Landesinneren von Karnataka, mehr

Familienreise nach Vietnam, Sommerferien 2017

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

24.11.2017, Hallo Frau Le, Etwas später als geplant wollte ich mich für die tolle Reise bedanken. Es war alles perfekt organisiert. Die Guides waren gut informiert. Der Führer in Hue hat den Kindern besonders gut gefallen. Es ist ein wunderschöner Flecken Erde! Vielen Dank für Ihre Betreuung! Ihre A. M.

Tag 33

by RenArtis @ Renartis Reisen

Standort: Peniche Wetter: 22°C ☼ Wellen: hoch Kiddies: nicht besonders auffällig Eltern: easy surfing Ich höre Edgar schreien: GO OUT!!! Claas mein Buddy schreit ebenfalls: RAUS!!! RAUS!!! Er winkt hektisch mit den Händen. Ich weiß gar nicht, was ich machen soll. Hätte ich eine Sekunde mehr zum Überlegen, wäre ich bereit zum Surfen. Und wenn nicht, so wäre mir sicherlich […]

The post Tag 33 appeared first on Renartis Reisen.

TARUKs Safari Tourer im Video: Das Auto, das den Unterschied macht

TARUKs Safari Tourer im Video: Das Auto, das den Unterschied macht

by Richard Bischoff @ TARUK

Der Beitrag TARUKs Safari Tourer im Video: Das Auto, das den Unterschied macht erschien zuerst auf TARUK.

Taruk-Erlebnismomente: Sonderpreise zum Fotowettbewerb 2017

by Richard Bischoff @ TARUK

Der Beitrag Taruk-Erlebnismomente: Sonderpreise zum Fotowettbewerb 2017 erschien zuerst auf TARUK.

Re: Reise in der Wildnis?!

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Meine Freundin möchte gerne nach Kenia um dort einmal eine Safari Tour zu unternehmen. Wird werden vielleicht in den kommenden drei Jahren einmal einen Urlaub dort machen.

+++ Iran Highlights: Das muss man gesehen haben

by Hans-Jörg Hussong @ COMTOUR GmbH

+++ Iran Highlights: Das muss man gesehen haben Wo anfangen? Die Frage stellt sich oft, mehr

Vietnam

Vietnam


Spuren im Sand

10.01.2017 – 15.01.2017, Ho Chi Minh City Mit einem gut zu einem viertel gefüllten Reisebus sind wir von Phnom Penh nach Ho Chi Minh City gefahren. Wie immer, haben wir uns auf alle Eventualitäten an der Grenze vorbereitet. Im Reisebus gab es, wie immer, einen Reiseleiter, welche alle Reisepässe einsammelte. Wir waren wie immer stutzig bei solchen Aktionen und haben ihm gesagt, dass wir den Grenzübertritt selber durchführen möchten, da wir keine Extrakosten zu bezahlen bereit sind. Der junge Mann hat uns versichert, dass wir nichts zusätzlich bezahlen müssen und er uns schneller durch die Grenzkontrolle bringen kann, als wenn wir es selber machen. Wir haben uns gegenseitig etwas unsicher angeschaut und ihm anschliessend unser Vertrauen geschenkt. Die Fahrt bis zur Grenze fühlte sich unendlich an. Endlich erreichten wir den kambodschanischen Grenzposten. Unser Reiseleiter hat uns aufgefordert, den erforderlichen Ausreisestempel bei einem Grenzbeamten, welcher in einem kleinen Häuschen, sass abzuholen. Dieser machte ein Gesicht machte wie sieben Tage Regenwetter. Er machte seinen Job sichtlich emotionslos und schob unsere Pässe sichtlich unbeeindruckt und freudlos unter der Glasscheibe hindurch. Wir waren ziemlich erstaunt, und auch erfreut, dass wir keine Ausreisegebühr bezahlen. Endlich wurden wir mal nicht betrogen. An der vietnamesischen Grenze wurden alle Passagiere aufgefordert auszusteigen und sich mit dem Gepäck in eine lange Warteschlange zu stellen. Von fünf Schaltern, waren ganze zwei (!) geöffnet und von diesen beiden haben beide, das Arbeiten nicht erfunden. Dank unserem Reiseleiter hielt sich die Wartezeit in Grenzen. Mit unserem abgefertigten Reisepass und unserem Gepäck, ging es weiter zur Gepäckkontrolle. Sämtliches Gepäck wurde, ähnlich wie in einem Flughafen, geröntgt und wir passierten einen Metalldetektor. Das lustige an dieser Sicherheitseinrichtung war, dass eigentlich niemand vor den Bildschirmen sass und es eigentlich niemanden interessiert hat. Bevor wir die grosse Halle verlassen wollten, wurden alle Pässe nochmals kontrolliert. Bei Jacqueline’ s Pass stimmte anscheinend etwas nicht. Der vietnamesische Grenzbeamte, in seiner grünen Uniform, kramte sein iPhone hervor und rief jemanden an. Wir verstanden die Welt nicht. Was war da genau los? Anschliessend fing dieser Beamte auch noch an, den Pass so zu verbiegen, so dass dieser, mit seinem brandneuen iPhone, ein Foto machen konnte. Jacqueline hatte Angst um ihren wertvollen Pass und so assistierte Sie ihm kurzer Hand. Das zauberte dem Beamten ein lächeln ins Gesicht. Nach dem Foto, korrigierte er die maximale Aufenthaltsdauer. Erst da realisierten wir, dass der eine Kollege, diese falsch niedergeschrieben hatte. Das nennen wir vietnamesische Gründlichkeit. Nach der erfolgten Korrektur, händigte er Jacqueline lächelnd ihren Reisepass aus. Mit unseren abgestempelten Reisepässen und unserem Reisegepäck gingen wir Richtung Bus, wo uns unser Reiseleiter bereits sehnsüchtig erwartete. Die weitere Fahrt Richtung vietnamesischer Grossstadt verlief ruhig und angenehm. Ho-Chi-Minh Stadt, eine pulsierende, neumodische und vor allem, sehr verkehrsreiche Stadt. Der erste Eindruck war einfach überwältigend. Mit unseren grossen Rucksäcken schlängelten wir uns gekonnt durch den Verkehr, bis wir unser Guesthouse erreichten, welches sich in einer kleinen Seitengasse inmitten der Touristenzone von Ho-Chi-Minh City befand. In den kommenden Tagen haben wir in der Stadt, den ehemaligen Wiedervereinigungspalast, welcher vom Stadtpark umgeben ist, besucht. Es war schon seltsam, wir betraten den Stadtpark und sogleicht wurde es ruhiger und die Luft besser. Man muss sich vorstellen, dass die Luft in dieser Grossstadt dermassen von Abgasen belastet ist, das einem das Atmen schwerfiel. Ausserdem haben wir das berühmte Postgebäude, welches von Gustaf Eiffel entworfen wurde, besucht. Im Gebäude selbst, wacht ein riesiges Porträt von Ho Chi Minh über die Postangestellten. Direkt neben der Post liegt die katholische Kathedrale «Notre Dame» von Vietnam. Natürlich konnten wir uns diese nicht entgehen lassen. Aber, eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Ho-Chi-Minh City, ist das Erinnerungskriegsmuseum. Das Museum beherbergt unter anderem unzählige Fotografien und Schriftstücke sowie viele verschiedene Artefakte aus der Zeit des Vietnamkrieges, welcher von 1955 bis 1975 ausgetragen wurde. Viele der Bilder, bezeugen das, was in den Kriegsjahren in diesem wunderschönen Land passierte, was alles zerstört wurde sowie die Leiden der Zivilbevölkerung. Nicht nur die Kämpfe hinterliessen ihre Spuren bis in die heutige Zeit, auch das unter anderem, bekannte Entlaubungsmittel «Agent Orange» zeigt bis heute seine giftige Wirkung. Menschen sterben in jungen Jahren an Krebs und viele Kinder kommen missgebildet auf die Welt. Und das alles, auf Grund der grauenvollen Wirkung von Dioxin, dem stärksten Gift, was es auf dieser Erde gibt. Mit dem ganzen neuen Wissen und tief in Gedanken versunken, haben wir diesen Tag, mit einem Besuch im Bitexco Financial Tower mit Aussicht über die ganze Stadt ausklingen lassen. Dieser Tower verfügt über eine Aussichtsplattform, welche man für ein grösseres Eintrittsgeld besuchen kann sowie über ein Panoramarestaurant, welches sich ein Stockwerk über der Aussichtsplattform befindet. Das Beste daran ist, zwei Bier kosten hier gleichviel, wie ein Eintritt für eine Person auf die untenliegende Aussichtsplattform. Ratet mal, wo wir unser Bier, mit Aussicht genossen haben? Es war ein guter Tag, welcher wir bei einem einfachen aber feinem Nachtessen ausklingen liessen. Tammy und Gary, aus Amerika, welche wir in Kambodscha kennengelernt haben, sind zwei Tage nach uns nach Ho-Chi-Minh City gereist. Wir freuten uns sehr, dass wir sie wieder getroffen haben. Zu unserem Erstaunen hatten Sie den gleichen Reiseplan wie wir, sodass wir beschlossen, die nächste Zeit gemeinsam durch Vietnam zu reisen. Zusammen haben wir, mit einer organisierten Tour, die berühmte «Cu-Chi» Tunnel besucht. Die Tunnel von Cu-Chi sind ein Tunnelsystem, in dem sich vietnamesische Partisanen im Vietnamkrieg von 1960 bis 1975 versteckt hielten. Mit einem Bus fuhren wir aus der Stadt raus. Die Anlage war sehr interessant. Jeder erhielt die Möglichkeit, selbst einmal durch die engen Tunnel zu kriechen. Doch die wenigsten machten von diesem Angebot gebrauch. Andi und Gary zeigten sich mutig und stiegen in das Tunnelsystem hinab. Die beiden meinten zum Schluss, es war ziemlich eng und die Luft ist stickig. In den Tunnels bemerkt man ziemlich schnell, dass die Vietnamesen deutlich kleiner sind, als wir Europäer. Zur Anlage gehörte eine nahegelegene Schiessanlage, wo man sich für das nötige Kleingeld diverse Munition kaufen konnte. Diese Munition konnte anschliessend mit altem Gewehren in einen Hügel geballert werden. Viele Touristen empfanden dies als ein absolutes Highlight. Wie auch das «ich schiess Mal» posieren mit Panzern oder mit schwerer Artillerie. Wir fanden dies, angesichts dieses geschichtsträchtigen Ortes, als sehr geschmacklos, denn an diesem Ort sind Menschen auf beiden Seiten auf grausame Art gestorben und Krieg ist kein Spiel. Die ereignisreichen Tage in Ho-Chi-Minh City vergingen wie im Flug. Für uns wurde es Zeit mit dem Bus weiter zu reisen. Unsere Freunde blieben noch einen Tag länger in Ho-Chi-Minh City und wir fuhren mit dem Bus nach Da Lat.

Vietnamreise im April 2016

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

12.07.2016, Christopher Herzig Die Rundreise die Frau Hong-Yen Le für uns erarbeitet hat, war perfekt aufeinander abgestimmt und durchorganisiert. Schon im Voraus wurden wir sehr professionell beraten und Frau Le stand uns immer mit Rat und Tat bei aufkommenden Fragen zur Seite. Unsere Reise begann in Saigon mit Stadtführung und der Besichtigung der Tunnelsysteme in Cu Chi. Der weitere Reiseverlauf ...

Weiterlesen

Indiens Traumfabrik Bollywood & Beyond

by Hans-Jörg Hussong @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Die Traumfabrik Bollywood ist nur ein Teil des Schmelztiegels der Kulturen. Mumbai lockt Menschen mit der Aussicht auf glänzende Gewinne, Steinreiche und Bettelarme. Sie leben auf engstem Raum nebeneinander. Hier schreibt das Leben Geschichten und die Filmemacher der weltweit größten Traumfabrik plustern sie zu knallbunten Leinwand-Opern auf. In Mumbai überleben uralte Traditionen neben hypermodernem Lebensstil.

Vietnamesisches Top – Gerichte, die man probieren muss!

by Mónica Pérez @ Mokaller

Essen ist eines der Hauptbestandteile der Vietnamesischen Kultur. Vor Kurzem wurde die vietnamesische Küche zwischen den besten der Welt eingereiht. Reisende bezeichnen Vietnam auch als der neue “Food Star”. Hast du die Vorliebe, tolles Essen zu probieren? Bist du ein Food Enthusiast, der nach dem perfekten asiatischen Land mit einer köstlichen Küche sucht? Dann ist

Deutsch sprechender Guide in Nordindien

by @ GEO-Reisecommunity - Die neuesten Reisetipps

von Reisebuddha

Kommentar zu Taiwan Reiseführer, Reisetipps, Tourismus von Hochegger Helmut

by Hochegger Helmut @ Kommentare für Asien.net

Sind gerade von Taiwan zurückgekommen - Mietautos sind kein Problem - Navi bei Avis in deutscher Sprache vorhanden bzw. wird die Maut über Chip bezahlt und bei Rückgabe verrechnet. Der Mitarbeiter bei Avis in der Stadt hat Englisch gesprochen und die Übergabe hat gut funktioniert.

Top Strände, die du in Vietnam gesehen haben musst

by Breana Johnson @ Mokaller

Top Strände, die du in Vietnam gesehen haben musst Vietnam ist gezeichnet von Dutzend traumhaften Stränden! Egal ob auf den Inseln oder Festland, man hat unendlich viel zu entdecken. Natürlich möchtest du nur zu den besten Stränden während deines Vietnam Urlaubs gehen. Du fragst dich, welche das sind? Hier ist eine Liste mit den Top

Vietnam Reisen mit Kambodscha und Laos - TARUK Vietnam Rundreise

Vietnam Reisen mit Kambodscha und Laos - TARUK Vietnam Rundreise


TARUK

Entdecken Sie den Zauber des Mekong auf Vietnam Reisen mit Kreuzfahrt im Mekong-Delta und der Halong-Bucht.Vietrnam Rundreise in kleinere Gruppe mit TARUK

Tokio, Japan Reisebericht

by admin @ Asien.net

Reisebericht Tokio, Japan mit Bildern. Eingesendet von Sven. Ankunft im Land der aufgehende Sonne Japan. Nach etwa 14 Stunden Flug und ungefähr 18 Stunden auf den Beinen haben wir es endlich geschafft. Mit gepackten Koffern stehen wir am Narita International Airport an der Wechselstube und genießen die ersten Eindrücke eines Landes, welches wir bisher nur … Tokio, Japan Reisebericht weiterlesen

Feedback zu unserer tollen Vietnamreise im Juli 2016

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

14.11.2016, Poerschke Dirk Mitten im Juni landeten wir in Ho-Chi-Minh-Stadt / Saigon. Nach dem langen Flug wird der erste Eindruck im Vorfeld der Planung direkt bestätigt: vielen, vielen Dank für die hervorragende Organisation durch Vietnam Adventure von Frau Hong-Yen Le. Alle vorgebuchten Transfers, deutschsprachigen Reiseleiter, die vielen unterschiedlichen Stationen und Hotels liefen wie geplant ab. Es macht durchaus Sinn auf ...

Weiterlesen

Orange County Resorts unter neuem Namen

by Stefan Dunker @ COMTOUR GmbH

Die zauberhaften Hotels der ‚Orange County Resorts’ präsentieren sich ab sofort unter dem Namen ‚Evolve mehr

Anmeldestopp - Der aktuelle Stand

by @ GEO-Reisecommunity Blog

Liebe Alle,

in einigen Kommentaren und Bildposts lässt sich eure Unzufriedenheit darüber erkennen, dass der Anmeldestopp weiterhin anhält.

Das Thema liegt uns selber am Herzen. Allerdings möchten wir vermeiden, dass wir durch eine schnelle Freischaltung der Anmeldemöglichkeit wieder in Probleme geraten. Daher sind technische Vorarbeiten notwendig, für deren Planung und Umsetzung wir derzeit auf andere Projekte in unserem Haus warten müssen. So unbefriedigend die Antwort (auch für uns) ist, wir müssen sagen: Wir arbeiten daran bzw. sind mit den Vorarbeiten beschäftigt, können aber leider noch keinen konkreten Termin nennen.

Wir freuen uns immer über weitere Anmerkungen und Fragen in den Kommentaren oder in Form einer Nachricht.

Liebe Grüße,

Laura

Re: Fernweh

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Hallo,
gegen Fernweh lese ich immer gerne Zeitschriften oder Reiseberichte. Im Internet gibt es ja genug Reiseberichte. Zeitschriften bestelle ich dann immer ganz gerne bei https://www.leserkreis.de/. Die haben eine Riesenauswahl an Zeitschriften die auf Urlaub & Reisen Spezialisiert sind. Schau da gerne mal vorbei.

Vorgestellt: Der neue Katalog für die kommende Saison 2018/19

by Richard Bischoff @ TARUK

Der Beitrag Vorgestellt: Der neue Katalog für die kommende Saison 2018/19 erschien zuerst auf TARUK.

Kommentar zu Der mysteriöse Quallensee von Luca

by Luca @ Kommentare für Renartis Reisen

Hey, supertolle Bilder! Mit was fotografiert/filmt ihr Unterwasser?

Re: Aarhus in Dänemark

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Aarhus ist eine tolle Stadt und eine gute, günstigere Alternative zu Kopenhagen. In diesem Reiseblog findest Du interessante Insider-Tipps: http://www.beingboring.de/blog/aarhus-staedteurlaub-reisetipps/2017/07/07/

Re: Luxusurlaub pro und contra

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Ich kann dir sagen, es würde sich sicher lohnen. Ein 5 Sterne Hotel mit allem drum und dran in einem schönen, warmen Land ist nicht gerade günstig. Aber wenn du und dein Freund einmal das Geld in die Hand genommen habt, dann lohnt es sich.

Kommentar zu Tag 9 von Daniel Peters

by Daniel Peters @ Kommentare für Renartis Reisen

Haha!!! Ich finde mich sooo in dem zweiten Teil wieder und konnte es richtig mit durchleben... Das ist ZUM DURCHDREHEN!!!

Re: Skifahren für Anfänger

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Hallo,
ich war vor einiger Zeit mit meinen Kollegen in Les Crosets in der Schweiz. Wird haben dort auch einen Anfängerkurs gebucht. Die Skilehrer waren sehr geduldig und wir hatten sehr viel Spaß. Das Tal ist wunderschön mit malerischen Bergen. Dort findest du auch alle möglichen Pisten. Pisten für Anfänger, fortgeschrittenen und richtige Profis, alles dabei.

Malaysia im Juni 2016

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

26.06.2016, Norbert Frey Die ausgearbeitete Rundreise von Frau Hong-Yen Le hat uns ausgezeichnet gefallen. Alle organisatorischen Abläufe klappten bestens. Die Sehenswürdigkeiten waren super. Auch die Einteilung der Besichtigungen an den jeweiligen Rundreisetagen waren ideal. Kuala Lumpur, Malacca, Taman Negara Nationalpark, Cameron Highlands und Penang waren noch nicht von Touristen überlaufen. Der anschließende Badeaufenthalt in Langkawi war der ideale Abschluss einer ...

Weiterlesen

Wer hat Erfahrung mit Asiatica Travel? Könntet ihr empfehlen?

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Teilt bitte ihre Erfahrungen mit Asiatica Travel (www.asiatica-travel.de) hier. Seid ihr alle mit Asiaticas Reiseorganisation und Kundenservice zufrienden?
______________________
Meine Blogs:
reisennachasien.com
reisennachvietnam.net
reisennachkambodscha.com

Warum solltest du Laos bereisen?

by Heidi Von Appen @ Mokaller

Warum solltest du Laos bereisen? Laos  ist ein Binnenland inmitten Südostasiens. Mit seinen faszinierenden Buddhistischen Tempeln, Palästen, Ruinen, alten Kultur, kolonialen architektonischen Meisterstücken und bunten schwimmenden Märkten, ist Laos fortwährend attraktiv für Touristen aus der ganzen Welt. Wenn du auf der Suche nach einem Budget freundlichen Land mit einen der nettesten Leuten, alten Tempel, märchenhafter

Tag 36

by RenArtis @ Renartis Reisen

Standort: Lissabon Wetter: 18°C und bewölkt Kiddies: Sind super drauf, bis auf Matteo’s Durchfall Eltern: entspannt trotz Flitzkacke Es ist früher Vormittag und wir sitzen ganz entspannt im 714-er Linienbus, der uns in den Stadt- Kern Lissabons bringt. Unser erster Stopp ist das Hieronymuskloster. Während auf der abgesperten Hauptstraße die Königliche Garde auf ihren Rossen patrouilliert, schleust man […]

The post Tag 36 appeared first on Renartis Reisen.

Kommentar zu Tag 6 von Daniel Peters

by Daniel Peters @ Kommentare für Renartis Reisen

Soo... jetzt Tag 1-6 nachgeholt :-) Innerlich dabei und auf Reisen! Schön, mit- und nachzuerleben. Machen Spaß, die Tagesberichte!

Familienspaß in Vietnam

by Anne-Kathrin Fischer @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Mit der Rickshaw, dem Auto und dem Ochsenkarren geht durchs Land und zwischendurch auch mal mit dem Boot. Das ist Stadt - Land - Fluß in Vietnam. Ein abwechslungsreicher Familienurlaub eben „Familienspaß“ mit COMTOUR.

Kommentar zu DKB Visa Card: Geld Abheben im Ausland von Jan Gerner

by Jan Gerner @ Kommentare für Asien.net

Meine Frau und ich haben dieses Angebot genutzt und ein gemeinsames Konto eröffnet. Wir sind damit durch halb Südamerika gereist und hatten nirgendwo Probleme gleich am Flughafen an Landeswährung in ausreichender Menge zu kommen.

Mashhad – Reise ins Pilgerzentrum Irans

by konstanze vollmer @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Die Fahrt nach Mashhad ist eine Reise ins Pilgerzentrum Irans. Mashhad ist eine der sieben heiligen Stätten des schiitischen Islam. Der Name der Stadt Stätte des Martyriums ist eng mit dem Grab des Imam Reza, dem achten Imam der Schiiten verknüpft, sein Mausoleum zieht jährlich Millionen von Pilgern nach Mashhad.

Kommentar zu Schreiben Sie Ihren Bericht, indem Sie auf diese Zeile klicken! von web24846582

by web24846582 @ Kommentare für Willkommen bei Vietnam Adventure

Hallo Frau Le, Etwas später als geplant wollte ich mich für die tolle Reise bedanken. Es war alles perfekt organisiert. Die Guides waren gut informiert. Der Führer in Hue hat den Kindern besonders gut gefallen. Es ist ein wunderschöner Flecken Erde! Vielen Dank für Ihre Betreuung! Ihre A. M.

Indienreise Aufbruch mit Tiger

by Hans-Jörg Hussong @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Das indische Schutzgebiet Andhari-Tadoba ist ganzjährig geöffnet. Der Nationalpark im Bundesstaat Maharashtra bietet derzeit die besten Chancen, Tiger und andere scheue Wildtiere vor die Kamera zu bekommen. Neben Touren mit Geländewagen sind in dem Park auch Safaris mit Fahrrad, Kanu und sogar zu Fuß möglich.

Termine 2018: Diese COMTOUR-Gruppenreisen stehen fest!

by Stefan Dunker @ COMTOUR GmbH

Gruppenreisen-Termine 2018 mit garantierter Durchführung Hinter die Kulissen blicken, das Land mit seiner Kultur erleben, mehr

Tag 39

by RenArtis @ Renartis Reisen

Start: Praia do Guincho Ziel: Cabo Espichel Zwischenstopps: Der westlichste Punkt Europas, Lidl, die Christus- Statue, der Badestrand mit riesigen Sanddünen, der Leuchtturm Strecke: 126 km Fahrzeit: 3h 26min Wetter: 25°C ☼ Kiddies: gut drauf Eltern: ebenfalls Gestern sind wir im Dunkeln angekommen. Wir wussten überhaupt nicht , wie es um uns herum aussieht. Eines ist auf jeden Fall klar: […]

The post Tag 39 appeared first on Renartis Reisen.

Angkor und Meer

by konstanze vollmer @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Die Reise Angkor und Meer verknüpft die Kultur- und Tempelregion Angkor in Kambodscha mit dem Stranderlebnis im Archipel Con Dao vor Vietnam.

Erfahrung mit TARUK in Namibia

by Richard Bischoff @ TARUK

Nicht nur die TARUK-Experten, die das Land von Grund auf kennen und teilweise sogar in Namibia geboren wurden, haben viele Erfahrungen in Namibia gemacht. Auch unsere Reisegäste verfügen über einen immensen Erfahrungsschatz, von dem auch Sie profitieren können. Im Bereich haben Sie die Möglichkeit, durch viele Berichte, Bewertungen und Erfahrungen zu stöbern und sich Fotos […]

Der Beitrag Erfahrung mit TARUK in Namibia erschien zuerst auf TARUK.

Auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten?

by @ GEO-Reisecommunity Forum

Hallo Leute,
beim lesen des Titels könnt Ihr schon mal sehen wieso ich euch schreibe. Ich würde gerne auf einem Kreuzfahrschiff arbeiten, den so hat man die Gelegenheit viele Menschen zu treffen, und noch dazu an Orte zu reisen, wo man sicherlich nie hingehen würde.

Ich hab mich schon mal etwas vorbereitet, und einen Lebenslauf mit Hilfe von https://www.lebenslauf.de/vorlagen/ etwas aufpeppen können.

Wisst Ihr bei welcher Gesellschaft es am besten ist einen Job zu suchen?

Rajasthan aktiv – Eine Reise für alle Sinne

by konstanze vollmer @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Rajasthan aktiv - Erleben, den Atem und Geruch einer faszinierenden Landschaft hautnah spüren: Die Begegnung mit gastfreundlichen Menschen, bei ausgelassenen Tänzen, mit bunten Farben, würzigen Köstlichkeiten und tiefer Spiritualität. – In bescheidenen Hütten, ehrwürdigen Tempeln und prunkvollen Palästen. Zu Fuß, per Fahrrad, auf Pferderücken, mit Zug, Auto und Flugzeug.

Feedback zur Reise 2017 – viel Lob, wenig Tadel

by web24846582 @ Willkommen bei Vietnam Adventure

30.08.2017, Kay Dwinger Xin chao, Frau Le, wow, was für eine Reise. Drei Wochen perfekt geplant mit ausreichend Zeit für Zweisamkeit, ein perfekter Guide (Khoi), tolle Erlebnisse in einem fantastischen Land, die Suppen an den Straßenständen suuuperlecker, die Hotels „best-of“, der Verkehr (besonders der in Hanoi) faszinierend… und egal ob Wasserpuppentheater, Pagoden oder Ho Chi Minh-Mausoleum, ob Nachtfahrten mit dem ...

Weiterlesen

Fahrradurlaub - Radkreuzfahrt Vietnam | Inselhüpfen

Fahrradurlaub - Radkreuzfahrt Vietnam | Inselhüpfen


Inselhüpfen

Fahrradurlaub | Eigenes oder Mietrad✓ Felsige Märchenwelt entdecken✓ Königsstadt✓ Wasserlabyrinth✓ Erleben Sie überwältigende Natur aktiv & hautnah!

Vietnam Rundreise und Baden ab 1.999 € Gruppenreise Vietnam Kambodscha Kombireisen Ostern 2018 mit Flug

Vietnam Rundreise und Baden ab 1.999 € Gruppenreise Vietnam Kambodscha Kombireisen Ostern 2018 mit Flug


Reiselotsen bucht Rundreisen mit Baden

Vietnam Rundreise und Baden 2018 mit Dschunke Halong Bay, Gruppenreisen Vietnam Kambodscha & Flug ab 1.999,-€; günstige Frühbucher Angebote Ostern 2018, Kleingruppen Vietnam Rundreise 2017 Saigon und Badeurlaub Mui Ne und Flug. Radreisen Vietnam Fahrradreisen vom Reisespezialisten Indochina Gruppen-Rundreise Kambodscha Laos, Vietnam Halongbucht, Ausflüge Cu Chi, Hanoi, Mekong Delta, Vietnam Süden mit Baden Phu Quoc Angkor Wat Kambodscha mit Berge & Meer SKR Gruppen-Rundreisen, Neckermann Reisen Meiers Weltreisen Tour-Vital ärztliche begleitete Rundreisen

Kommentar zu Tag 21 von die Norwegenbegleiter

by die Norwegenbegleiter @ Kommentare für Renartis Reisen

Sicher, dass ihr von eurem Sohn schreibt? Uns kommt das so bekannt vor...bis auf die vier Gläser Portwein :-) Es ist so wohltuend euren Blog zu lesen und wir freuen uns auf unsere Familienzeit im Sommer!!!

Kommentar zu Tag 39 von die Norwegenbegleiter

by die Norwegenbegleiter @ Kommentare für Renartis Reisen

Ach schön, endlich wieder was zum Lesen. Aber entweder haben sie uns vera***** oder euch. Wir waren in Irland am westlichsten Punkt Europas in Dunmore Head (52.107978, -10.481678). naja und Island gibt's ja auch noch.... Aber es ist der westlichste Punkt des europäischen Festlandes, der Cabo da Roca. :-) Immer diese Klugsch....erei Bitte weiterberichten. Sind noch offen für unsere drei Elternzeit-Monate im Sommer....

Ich verabschiede mich

by @ GEO-Reisecommunity Blog

Liebe RC-Mitglieder, ihr habt es schon gemerkt an meiner mangelnden Anwesenheit hier: ich schaffe es nicht mehr, diese Reisecommunity als Administratorin weiterhin zu betreuen. Ich bin nach Berlin gezogen Anfang Juni und habe ein Vollzeit-Volontariat beim RBB angefangen. Das fordert 101 Prozent Aufmerksamkeit, weshalb ich es nicht mehr schaffe. Julia wird euch über alles weitere informieren. Mehr kann ich euch zu diesem Zeitpunkt dazu auch nicht sagen. Wenn ihr noch einmal alle Probleme, die ihr hier gerade seht, zusammenschreiben würdet, würde ich sie noch einmal gebündelt an Julia weitergeben, sozusagen als letzte Amtshandlung. Es hat mich sehr gefreut, euch "kennen zu lernen" und euch zu betreuen. Ihr seid eine tolle Truppe. Liebe Grüße an alle, eure Laura

Kommentar zu Eine ganze Reise-Episode von Timo

by Timo @ Kommentare für Renartis Reisen

Hallo ihr drei, wir planen ebenfalls zwei Monate unserer Elternzeit, mit unserer kleinen Theresa, drei Hunden und unserem kleinen Wohnwagen, in Norwegen zu verbringen. Wir haben eure schöne Episode angesehen und uns sehr darin wiedergefunden. Aktuell tun wir uns etwas schwer mit der Planung und unseren Zielen. Wir planen die Anreise Ende Mai über Schweden zu den Lofoten und von dort aus zurück in Richtung Oslo. Habt ihr evtl. ein paar wichtige Tipps zur Route, auf was man mit Baby (im Mai 8 Monate) achten sollte und zum Zeitmanagement ;) Liebe Grüße Timo, Sara, Theresa, Jack, Anton und Cid

Kommentar zu DKB Visa Card: Geld Abheben im Ausland von nastja

by nastja @ Kommentare für Asien.net

Hallo! Sehr geehrte Damen und Herren, für Ihre Hilfe wäre ich sehr dankbar. Eigentlich geht es bei mit um eine Buchung, die ich mit Visa Credit bezahlt habe. Nun wie es sich im Nachhinein herausstellte, befindet sich das Büro in Osteuropa und obwohl ich diegleiche Währung für die Zahlung gewählt habe, wie bei meiner Karte (EUR), wurde mir zusätzlich eine Auslandseinsatzgebühr dazugerechbet. Soll ich damit leben oder kann ich die Gebühr rückerstattet bekommen? Vielen Dank im Voraus!

Kommentar zu Tokio, Japan Reisebericht von Livvid

by Livvid @ Kommentare für Asien.net

Sehr, sehr schöner Bericht! Für mich als Europäerin und Südamerikanerin (auch schon sehr verschieden) gäbe es nicht Schöneres als diese "andere Welt" jetzt auch noch kennen zu Lernen. Vielen Dank und liebe Grüsse:)

Lalith – The Great Eastern Hotel, Kolkata

by konstanze vollmer @ COMTOUR GmbH

Das Fünf-Sterne Lalith The Great Eastern Hotel in Kolkata ist wieder eine der luxuriösesten Unterkünfte in Kolkata, der Hauptstadt des ostindischen Unionsstaates West Bengalen. Als Juwel des Ostens und als das Beste Hotel östlich von Suez wurde das Haus im späten 19. Jahrhundert gepriesen.

Rundreise durch Vietnam und Kambodscha | erlebe Vietnam

Rundreise durch Vietnam und Kambodscha | erlebe Vietnam


Vietnam DE

Gehen Sie auf Entdeckungsreise bei einer Rundreise durch Vietnam und Kambodscha zu den Weltwundern Klein Indochinas.

Gesundheit

by @ GEO-Reisecommunity - Die neuesten Reisetipps

von Gert22

Kommentar zu Asien Karten von Heinz

by Heinz @ Kommentare für Asien.net

Leider waren ihre Karten nicht sehr hilfreich, da ich eine Karte Asiens mit allen Hauptstäten gesucht habe. Sonst sind ihre Karten aber sehr nett gestaltet. Ich hoffe ich konnte ihnen helfen, Heinz P.S.: Die E-Mail ist natürlich falsch, jedoch möchte ich gerne Anonym bleiben. Ich hoffe sie entschuldigen dies.

Kommentar zu DKB Visa Card: Geld Abheben im Ausland von Julia

by Julia @ Kommentare für Asien.net

Die Card wird ja auch in vielen (oder eigentlich fast allen) Backpacker Blogs empfohlen. Deshalb habe ich sie dann auch für meinen Indochina-Trip geholt und habe damit an 95% der ATMs auch Landeswährung abheben können.

+++ Swaswara: Ayurveda authentisch und luxuriös

by Hans-Jörg Hussong @ COMTOUR GmbH

+++ Swaswara: Ayurveda authentisch und luxuriös Der Südwesten Indiens ist weltweit für Ayurveda bekannt. Tatsächlich mehr

BEST OF 2017

by @ GEO-Reisecommunity Blog

Liebe Reisecommunity,

nun ist das Jahr 2017 fast vorüber und im Namen der gesamten GEO.de Redaktion möchte ich Euch ein paar erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2018 wünschen!

Im vergangenen Jahr hat es wieder einzigartige Bilder von euren großenartigen Reisen rund um die Erde gegeben. Wir haben nun die schönsten Fotos gekürt - die Auswahl ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. Die Fotostrecke findet ihr ab sofort auf GEO.de.

Viele Grüße und unvergessliche Reisen für 2018,
Solvejg

NEU im Programm: Bhutan intensiv mit bunten Festivals

by Stefan Dunker @ COMTOUR GmbH

Das Königreich Bhutan hat sich sein letztes Stück Unberührtheit in dieser Welt bewahrt. Entdecken Sie mehr

Rajasthan aktiv – Eine Reise für alle Sinne

by konstanze vollmer @ COMTOUR GmbH

Rajasthan aktiv - Erleben, den Atem und Geruch einer faszinierenden Landschaft hautnah spüren: Die Begegnung mit gastfreundlichen Menschen, bei ausgelassenen Tänzen, mit bunten Farben, würzigen Köstlichkeiten und tiefer Spiritualität. – In bescheidenen Hütten, ehrwürdigen Tempeln und prunkvollen Palästen. Zu Fuß, per Fahrrad, auf Pferderücken, mit Zug, Auto und Flugzeug.

Sumatra Overland

by Stefan Dunker @ Individualreise – COMTOUR GmbH

Eine Überland - Reise von Nord- nach West Sumatra mit den Höhepunkten: Begegnung mit Orang Utans, Besuch des Toba See, Holzhäuser der Minangkabau, sowie Strand- und Unterwasserwelt der Insel Cubadak.

Entspannung in begehrter Kulisse

by Stefan Dunker @ COMTOUR GmbH

Die Ayurvedahotels Nikki’s Nest, Dukes Forest Lodge Nattika Beach sind im kommenden Jahr fast komplett mehr

About - Contact - Privacy Policy - Terms of Service - Ho Chi Minh Tour - Vietnam Street Food Tour - Saigon City Tour - Private Tours - Vietnam Tour Guide - Vietnam Food Tour - Saigon Food Tour